Officeboard

Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 02:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 13:47
Beiträge: 6473
Wohnort: Hinter den 7 Weinbergen
Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern eine interessante Info bzgl. Kleinbetragsrechnungen erhalten (ist für uns wegen Bewirtungsrechnungen interessant):

Bisher wurden wir von unserem "Reisekosten-Abrechnungs-Büro" bei Beträgen ab 150 Euro darauf hingewiesen, dass unsere Firmenadresse auf dem Bewirtungsbeleg (z.B.) stehen muss. Dieser Betrag ist im Mai 2017 rückwirkend zum 1.1.2017 auf 250 Euro angehoben worden. Bürokratieentlastungsgesetz II (so ein Wort kann auch nur uns Deutschen einfallen).

Vermutlich bin ich da bei euch bissl zu spät dran, aber unsere Reisekosten-Dame ist hoch erfreut :mrgreen: , wobei mich die Frage quält, warum sie da noch niemand drauf hingewiesen hat... hätte eine Menge Arbeit erspart... diese Info ist wohl an vielen vorbei gegangen :-)

Ansonsten geht es mir gut, aber es gibt viel Arbeit: seit letzter Woche habe ich einen Direktor mehr, ohne das dessen Vorgänger von der Bildfläche verschwunden ist, sondern mir immernoch fleißig Aufgaben verteilt... ich hoffe, das erledigt sich bald... aber gut... Übergabe muss sein... Ich befürchte nur, dass man sich wegen des Platzmangels hier im Büro davor scheut, die Platzdiskussion anzugehen, habe aber Gottseidank ein paar Mächte hinter mir, die das (inkl. mir vorantreiben werden) :-)

_________________
She's a Killer Queen
Gunpowder, gelatine
Dynamite with a laser beam
Guaranteed to blow your mind
Anytime

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 08:25
Beiträge: 11411
Wohnort: Bei den Spätzles
Ah, da bist du ja. Habe mich schon gefragt, wo du abgeblieben bist! :bussi:
Ich hoffe sehr für dich, dass du bald wieder entlastet wirst und sich auch die Platzsituation zu deiner Zufriedenheit löst!

Danke auch für die Info! Die Anforderung war mir noch gar nicht bekannt. Vermutlich liegt es daran, dass ich entweder niedrigere Beträge einreiche (für 3 - 4 Personen) oder ich im Falle von großen Veranstaltungen sowieso eine Rechnung zugeschickt bekomme. :-)

_________________
_ K ä f e r


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jun 2010, 18:20
Beiträge: 309
Hallo Knutschi, über die Info war ich vor einigen Monaten gestolpert und habe unsere Reisekostenstelle darauf aufmerksam gemacht. Die mussten das erstmal "prüfen" und haben dafür sowie für die Änderung der Formulare (es geht um EINE Zahl) auch nur knapp 2 1/2 Monate gebraucht :roll: . Der Betrag von 250 EUR gilt übrigens auch für Barauslagen etc. Hier für alle Interessierten der Link, der auch andere Bereiche und Themen umfasst , z. B.

•Wegfall der Aufbewahrungspflicht für Lieferscheine;
•Anhebung der Betragsgrenze für eine quartalsweise Abgabe von Lohnsteuer-Anmeldungen von 4.000 auf 5.000 EUR;
•Erhöhung des Schwellenwerts für umsatzsteuerliche Kleinbetragsrechnungen von 150 auf 250 EUR;
•Vereinfachte Fälligkeitsregelung für Sozialversicherungsbeiträge.
•Erhöhung zu den Aufzeichnungspflichten für GWG von 150 auf 250 EUR;
•Erhöhter Grenzwert von 72 EUR Tageslohn für die Lohnsteuerpauschalierung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:55
Beiträge: 16869
Wohnort: Frankenland
Oh Knutschi - schon wieder einer mehr, nicht gut... na dann hoffen wir, dass das mit dem Büro jetzt endlich hin haut...

_________________
Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in denselben. Heinz Erhardt

Liebe Grüße Sandrinchen Bild (Quarkschneggle)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jun 2009, 08:20
Beiträge: 3186
Danke für die Info. Schau ich mir zu Hause näher an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 10:40 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 14:08
Beiträge: 6392
Danke für die Info....schmunzel...geb ich mal an unsere Reisekostenstelle weiter. Mal schauen, wie lange das hier dauert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinbetragsrechnungen
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Sep 2009, 22:01
Beiträge: 2300
Tja, ich wusste das auch nicht. Danke!

_________________
Blumen lassen einen Teil ihres Duftes in der Hand desjenigen,
der sie verschenkt.

Chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, PC, Übersetzung

Impressum | Datenschutz