Officeboard

Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 04:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:36 
Offline
Moderatorin

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:02
Beiträge: 10336
Ihr seid Kunde und ruft beim Sachbearbeiter eures Lieferanten an. Dessen Anschluss ist belegt. Welche Variante ist euch lieber?

a) Sobald der Sachbearbeiter belegt ist, wird das Telefon automatisch zur Zentrale durchgestellt.
Vorteil: Man kann ggf. eine Nachricht hinterlassen
Nachteil: Man landet immer in der Zentrale, solange derjenige telefoniert. D.h. man ruft u.U. mehrfach ohne Erfolg an.

b) Wenn der Sachbearbeiter telefoniert, ertönt das Belegtzeichen. Der Anrufer wird nicht zur Zentrale durchgestellt.
Vorteil: Man weiß, derjenige telefoniert gerade. Und man landet nicht bei der Zentrale, mit der man nicht reden will und vertut somit keine Zeit.
Nachteil: Man muss die Nummer der Zentrale raussuchen und dort anrufen, wenn man eine Nachricht hinterlassen will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:39 
Offline
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 15:17
Beiträge: 11114
Eindeutig b. Wenn ich eine Nachricht hinterlassen will, schreibe ich eine E-Mail.

_________________
Liebe Grüße
Kiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:40 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 05:41
Beiträge: 5336
100 % b, dann kann ich noch entscheiden, wie ich weiter verfahre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:43 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 10:27
Beiträge: 3843
B

Noch besser ist die Variante, die einer unserer Lieferanten hat - da hab ich die Wahl, wenn sein Anschluss besetzt ist. Eine Ansage teilt mir mit, dass ich entweder mit einem anderen Sachbearbeiter verbunden werden kann oder eine Nachricht (AB-mäßig) hinterlassen kann. Oder ich lege auf. *g*

_________________
Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.
Nicolas Chamfort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 19:37
Beiträge: 1939
Auch Variante B. Bis die Zentrale mal die Nachricht weitergibt, dauert es meist. Ich bin nicht sonderlich geduldig ;-)

_________________
Liebe Grüße
uma


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jun 2009, 06:45
Beiträge: 4632
Wohnort: Tschöö Spanish Outback - :(
b!

Aber die liebste ist mir die von Brösli genannte Variante c ... ;-)

_________________
Caro

Zum Glück sind Sie Ingenieur! Bei Ihrem Taktgefühl wären Sie ein lausiger Psychiater ... (Kirk zu Scottie in "Treffen der Generationen")

Natürlich komm ich in die Hölle...sogar mit V.I.P.-Bändchen und Freigetränk!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 07:25
Beiträge: 11679
Wohnort: Bei den Spätzles
Auch b!

Wenn ich zur Zentrale will, dann wähle ich die 0. Den Weg finde ich auch alleine. ;-)

Gut finde ich aber, wenn in Abwesenheit jemand anderes ans Telefon geht. Also z. B. eine Ruf-Umschaltung nach ein paar Mal Klingeln. Oder in der Mittagspause, bei Sitzungen etc.

_________________
_ K ä f e r


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 09:06 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:22
Beiträge: 7935
Bei uns wird Variante Brösli praktiziert. Meinen AB kann ich individuell besprechen und programmieren. Außerdem habe ich die Funktion "Zweitanruf", d. h. wenn ich telefoniere und es ruft mich jemand an, sehe ich im Display, wer es ist und kann dann ggf. schnell wechseln. Der zweite Anrufer hört solange ein Freizeichen.
Nach 5 Freizeichen, bei besetzt oder wenn ich umgeschaltet habe, geht der AB ran. Dafür kann ich verschiedene Sprüche aufnehmen oder die Systemansage nutzen.

Auf die Zentrale können wir aber auch umstellen. Und Teams haben zusätzlich noch eine Anrufgruppe und können gegenseitig rangehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 12:09
Beiträge: 1269
eindeutig b), normalerweise kann man anhand der telefon- und faxnummer sowieso auf die hauptnummer schließen. dann einfach 0 dranhängen und man landet in der zentrale...

bei a) würden dich die damen in der telefonzentrale würgen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 10:55
Beiträge: 17287
Wohnort: Frankenland
Mir wäre ja auch b) lieber, bei uns wird aber a gelebt. Wenn die Zentrale dann auch belegt ist bekomme ich alle Gespräche - was auch sinnig ist, zumal ich mich mit dem Kram von Technik und WErkstatt etc. super auskenne.

_________________
Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in denselben. Heinz Erhardt

Liebe Grüße Sandrinchen Bild (Quarkschneggle)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 10:21 
Offline
Moderatorin

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:02
Beiträge: 10336
Wir haben Variante a) :-).

Dann spreche ich das Thema mal beim Chef an.

Diese Gruppenfunktion ist bei mir auch drin, wegen meiner Vorgängerin. Da machte es auch Sinn. Doch bei mir garnicht mehr, da die Arbeitsbereiche anders verteilt wurden. Und nun klingelt bei mir ständig das Telefon, wenn jemand aus der Gruppe nicht ran geht. Sehr störend.

Welche Frage mir immer sehr gut gefällt, wenn ich Zentrale mache:

"Wie lange wird Herr A telefonieren?"
Ich: "Ich weiß es nicht, Herr A sitzt zwei Stockwerke über mir.
Anrufer: "Ja können Sie das denn nicht abschätzen?"
Ich: "Tut mir sehr leid, meine Kristallkugel ist heute außer Betrieb"
Anrufer: "???"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 10:55
Beiträge: 17287
Wohnort: Frankenland
Lach - was für blöde Fragen, dafür gehört Ihnen an sich eine gelangt :-) Gute Antwort Ellen.

_________________
Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in denselben. Heinz Erhardt

Liebe Grüße Sandrinchen Bild (Quarkschneggle)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 10:30 
Offline

Registriert: Do 18. Jun 2009, 08:18
Beiträge: 5021
auf sowas antworte ich gerne auch, Tja: ich könnte ja jetzt sagen 1h und wenn es dann länger dauert hab ich mich halt verschätzt. ICH finde solche Fragen bescheuert, weil hellsehen habe ich erst im nächsten Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 10:32 
Offline
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 15:17
Beiträge: 11114
Ich versuche, gar nicht erst Raum für diese Frage zu lassen, sondern frage gleich - kurz angebunden - ob man eine Nachricht hinterlassen möchte.

_________________
Liebe Grüße
Kiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Telefon belegt ist ....
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 10:39 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 10:27
Beiträge: 3843
Ich frage, ob ich was ausrichten kann bzw. ob der Anrufer einen Rückruf wünscht.
Würde ich mir von meiner ggü. sitzenden Kollegin auch wünschen, aber die geht ja nicht mal an mein Telefon, seit ich so eine Software habe, die mir sagt, dass ich einen Anruf hatte. Nur sagt mir die leider nicht, wer angerufen hat, nur die Telefonnummer, und was derjenige wollte ... *augenroll*

_________________
Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.
Nicolas Chamfort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wenn ich ein TürSchloß
Forum: allgemeine Office-Themen
Autor: Britta
Antworten: 8
Wenn ihr heute ein Laptop/Notebook anschaffen wolltet...
Forum: Tratsch im Treppenhaus
Autor: Helmine
Antworten: 48
Wenn mich nicht alles täuscht haben wir ein Geburtstagskind
Forum: Tratsch im Treppenhaus
Autor: sandrinchen
Antworten: 31
Telefontraining, Verhalten am Telefon
Forum: allgemeine Office-Themen
Autor: Kieselstein
Antworten: 5
Fauxpas am Telefon
Forum: allgemeine Office-Themen
Autor: September76
Antworten: 18

Tags

Auto, Essen, Liebe, Telefon

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: PC, Erde, NES

Impressum | Datenschutz